Do. Feb 7th, 2019
microsoft xbox

Microsoft plant Xbox Live-Funktionen für Android, iOS und Nintendo Switch

Microsoft wird im nächsten Monat Pläne für plattformübergreifende Xbox Live-Funktionen veröffentlichen.

 Die Nachrichten kommen über einen Zeitplan für die Game Developers Conference. 

Es wird erwartet, dass die Xbox Live-Funktion für Android-, iOS- und Switch-Spiele verfügbar ist.

Xbox Live ist eines der besten Konsolenspiel-Netzwerke auf dem Markt. Es bietet zahlreiche soziale Tools und ist Vorreiter bei all den populären Erfolgen. Nun scheint es, als ob sich Microsoft bereit macht, Xbox Live-Funktionen für Android, iOS und Nintendo Switch bereitzustellen. Die von Windows Central erfassten Nachrichten werden über den Zeitplan der Game Developers Conference (GDC) erstellt. Die GDC-Seite enthüllt die Pläne von Microsoft für ein plattformübergreifendes Entwicklungskit, mit dem über zwei Milliarden Geräte angeschlossen werden können.

“Werfen Sie einen ersten Blick auf das SDK, damit Spieleentwickler neben Xbox und jedem Spiel im Microsoft Store auf Windows-PCs auch Spieler zwischen iOS, Android und Switch verbinden können”, so ein Auszug der Seite. Auf der Seite wird darauf hingewiesen, dass das neue Entwicklungskit die Spieler dazu bringen kann, ihre „Spielerfolgsgeschichte, ihre Freundesliste, ihre Clubs und vieles mehr auf fast jedem Bildschirm mitzunehmen“.

Lösung eines plattformübergreifenden Problems

Microsoft hat eine lange Geschichte der plattformübergreifenden Xbox Live-Funktionen, angefangen bei Initiativen wie den viel zu bösartigen Games for Windows Live auf dem PC. Es bot auch Xbox Live-Erfolge auf seinen Windows Phone-Plattformen an, diese Fähigkeit war jedoch auf eine Handvoll Spiele beschränkt. In jüngster Zeit hat Windows Central festgestellt, dass Minecraft von Benutzern verlangt, sich mit ihrem Xbox Live-Konto bei Android, iOS und Switch anzumelden.

Warum glaubt Microsoft, dass jetzt die Zeit für einen plattformübergreifenden Xbox Live-Push ist? Nun, dank der Titel wie Fortnite, Minecraft, PUBG und Rocket League haben wir in den letzten ein oder zwei Jahren eine Explosion bei plattformübergreifenden Spielen erlebt. Eine potenzielle Herausforderung ist die nahtlose Kommunikation in diesen Spielen über Plattformen hinweg. Natürlich können Sie auf Switches mit Ihren Xbox-Freunden spielen, aber die Entwickler müssen ihre eigenen sozialen Funktionen hinzufügen (z. B. Partys und Voice-Chat) oder sie ganz auslassen. Durch die Verwendung von Xbox Live müssen Entwickler theoretisch nicht viele Ressourcen aufwenden, um diese Funktionen zu implementieren. Eine interessante Auslassung auf der GDC-Seite ist die PlayStation-Plattform von Sony, die bereits ein eigenes PlayStation-Netzwerk für die Kommunikation und andere Funktionen besitzt. Sony war in erster Linie berüchtigt, was Cross-Plattform-Spiele angeht. Letztes Jahr gab er schließlich einige Spiele nach. Die Xbox Live-Funktionalität für PS4-Spiele zu bieten, scheint jedoch für die Firma zu weit zu verstehen. Daher müssen Sie wahrscheinlich Discord verwenden, wenn Sie mit Ihren PS4-Besitzern spielen.

                                                                                                                  Credit: androidauthority

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

Follow by Email
Facebook
Google+
https://www.media-promote.at/microsoft-plant-xbox-live-funktionen-fuer-android-ios-und-nintendo-switch">
INSTAGRAM